Startseite
Trainer-Software Individualtaktik Die Viererkette Gruppentaktik Mannschafts-Taktik Spielanalyse Artikelübersicht Zurück zum Inhalt Seite drucken

Mannschafts-Taktik


Spielsysteme 1954 - heute Pressing Der Konter Kick and Rush Das 4-2-3-1 Das 4-4-2 Das 4-3-3 Das 3-5-2

Das Buch zur Homepage Das 2. Buch zur Homepage Buch: Pressing mit System Buch: Spielsysteme Buch: Konter im Fußball Buch: E/D-Jugendtraining Trainershop Über mich Kontakt Impressum
Interessante Links

sonstige Links
















Der Konter

Das Konterspiel

Das ballorientierte Spiel im modernen Fußball macht die Räume immer enger und das Spiel für den einzelnen Spieler schwieriger., da die einzelnen gegnerischen Mannschaftsteile in der Regel gut organisiert stehen. Eine ungeordnete Mannschaft findet man quasi nur nach einem Ballverlust des Gegners vor. Hier gilt es schnell von Abwehr auf Angriff umzuschalten und so den schnellen Torerfolg zu suchen. Beim Kontern ist besonders für die Stürmer eine exzellente Technik erforderlich. Gerade die schnelle Ball-Annahme, -und Kontrolle sind für die Stürmer beim Kontern zwingend erforderlich.

Der Konter beginnt schon beim Defensivspiel. Hat man die Räume eng gemacht und eine Überzahlsituation in Ballnähe geschaffen ( siehe Viererkette und Pressing ), kann der Gegner gestellt werden und der Konter eingeleitet werden. Das gleiche gilt auch bei Standardsituationen der gegnerischen Mannschaften. Erfolgt hier ein Ballverlust kann ein Konter eingeleitet werden.

Beim Kontern sollten so wenig Pässe wie möglich gespielt werden und die Ballweitergabe sollte extrem schnell verlaufen. Es sollten im Optimalfall nur Steilpässe gespielt werden.
Dabei rückt der Rest der Mannschaft geschlossen auf.

Übungen zum Konterspiel

1 gegen 1 mit schnellem Abschluss

Organisation und Ablauf siehe Skizze

2 gegen 2 mit schnellem Abschluss

2 Stürmer( einer mit Ball ) starten gleichzeitig mit einem Verteidiger
Ein Verteidiger kommt dem ballführenden Gegner entgegen.
Sprint, schneller Pass und schneller Abschluss sollen hier trainiert werden

weitere Erläterungen und Übungen

Eine ausführliche Abhandlung des Themas finden Sie hier>>>

Counter