Startseite
Trainer-Software Individualtaktik Die Viererkette Gruppentaktik Mannschafts-Taktik Spielanalyse Artikelübersicht Zurück zum Inhalt Seite drucken

Gruppentaktik


Der Angriff Schattenspieler Der Einwurf Der Freistoss Der Eckball Das Doppeln

Das Buch zur Homepage Das 2. Buch zur Homepage Buch: Pressing mit System Buch: Spielsysteme Buch: Konter im Fußball Buch: E/D-Jugendtraining Trainershop Über mich Kontakt Impressum
Interessante Links

sonstige Links
















Schattenspieler

Als Schattenspieler bezeichnen wir hier Spieler, die sich häufig im Deckungsschatten des Gegenspielers befinden.
Schattenspieler sind nur mit hohem Risiko vom Mitspieler anzuspielen, da der Gegenspieler die Passwege abdeckt.
Schattenspieler findet man in allem Mannschaftsteilen, jedoch sind sie im Sturm am häufigsten anzutreffen.
Grundsätzlich sollte einem Schattenspieler klargemacht werden, dass er mit dieser Art des Freilaufens nur selten angespielt werden wird und er so nur selten in Aktion treten kann.
Dem Spieler sollte klargemacht werden dass er aus dem Deckungsschatten des Gegners austreten muss um risikolos angespielt werden zu können und um mehr Ballkontakte zu erhalten.

Folgende Regeln sollten allen Spielern klar sein.

Ist der Gegenspieler relativ weit vom Ball entfernt, ergibt sich nur ein kleiner Deckungsschatten.

Ist der Spieler näher am Ball, vergrößert sich der Deckungsschatten.

Bewegt sich der Ballführende Spieler in eine andere Richtung, verschiebt sich der Deckungsschatten und ein ehemaliger Schattenspieler ist wieder anspielbar.

weitere Informationen zur Anspielbarkeit gibt es

hier>>>

Counter