Startseite
Trainer-Software Individualtaktik Die Viererkette Gruppentaktik Mannschafts-Taktik Spielanalyse Artikelübersicht Zurück zum Inhalt Seite drucken

Artikelübersicht



Das Buch zur Homepage Das 2. Buch zur Homepage Buch: Pressing mit System Buch: Spielsysteme Buch: Konter im Fußball Buch: E/D-Jugendtraining Trainershop Über mich Kontakt Impressum
Interessante Links

sonstige Links
















Technik und Grundlagen Taktik

Technik und Grundlagen der Taktik 7/2011

Technik beschreibt das Zusammenwirken von Zentralnervensystem und Skelettmuskulatur innerhalb eines gezielten Bewegungsablaufes in Verbindung mit einem Gerät (nach Hollman und Hettinger, 1990), hier der Ball. Die Technik im Fußball spielt eine überragende Rolle, weil Spieler die zu viel Zeit mit der Ballbeherrschung brauchen (z.B. Ballannahme), können eine Spieltaktik nicht umsetzen, bekommen den Ball häufig abgenommen und verbrauchen unnötige Energie. Das ist der Grund dafür warum in den unteren Amateurligen der Ball häufig vollkommen zufällig im Netz landet.

Fußballtaktik beschreibt alle organisierten Maßnahmen, die darauf ausgelegt sind, bestimmte Spielziele zu erreichen. Das taktische Verhalten im Fußballspiel unterscheidet Individualtaktik, Gruppentaktik, Mannschaftstaktik und Spieltaktik (Bisanz und Gerisch, 1981). Die Bedeutung der Taktik steigt mit dem Erwachsen werden und der steigenden Spielklasse immer weiter an und erreicht im Profisport den Höhepunkt und die Perfektion (nicht immer ganz fair, denken wir an taktische Fouls).

Im Mittelpunkt des Techniktrainings der E- und D-Jugend steht der Innenseit-, Innenspann-, Vollspann-, und Kopfballstoß. Weiterhin die An- und Mitnahme des Balles, der Einwurf, das Kurzpassspiel und der Eckstoß mit altersbedingten Einschränkungen.

Trainingsbeispiele

Zuwerfen des Balls aus kurzer Entfernung, der Ball wird in allen möglichen Techniken gestoppt (Seite, Spann, Brust, Kopf usw.).

Der Ball wird eingeworfen und wieder gestoppt.

Die Spieler schießen sich den Ball zu und stoppen wieder in allen möglichen Variationen.

Die vorherigen Trainingsformen werden wiederholt, mit dem Unterschied, dass die Spieler den Ball mit links auf der rechten Seite stoppen und dann mit dem rechten Fuß einige Meter führen und umgekehrt (später mit Torschuss).

Zuwerfen des Balles (später mit Einwurf), der Ball wird abwechselnd mit links und rechts, mit der Innenseite, Spann oder Kopf direkt zurückgespielt.

Wie vorherige Übung, aber der Zuspieler läuft an der Linie entlang erwartet den weiteren direkten Pass und bringt eine Flanke in den Strafraum.

Die Spieler schießen sich den Ball direkt mit der Innenseite, Vollspann oder Innenspann flach aus 10-20 m zu.

Es wird 5:2 gespielt mit 2-3 Ballkontakten.

Die Spieler trainieren Ballführung, Finten und Torschusstraining mit dem linken und rechten Fuß (Innenseite, Innenspann und Vollspann).

Techniktraining von Kopfball um Stand, mit Anlauf (Absprung ein- und zweibeinig) und Einwurf (auch auf Weite) sollten von Anfang an regelmäßig im Training einbezogen werden.

Das permanente Techniktraining ist unabdingbare Voraussetzung zur Entwicklung eines Spielers mit hohem Spielerniveau.

Die taktische Schulung dieser Altersklasse bezieht sich überwiegend auf Individual- und Gruppentaktik. Geschult werden Abwehr- und angriffsverhalten, Verhalten beim Eck- und Freistoß, Positionen einhalten, Freilaufen und Doppelpassspiel. Ein aktives Spielen auf Abseits sollte aus verständlichen Gründen in Jugendmannschaften nicht geschult werden.

weitere Übungen und Erläuterungen finden Sie hier>>>

Counter